17. Dezember

Wir fügen diesem noch ein Zitat von Grandmaster Choa Kok Sui, dem Begründer der Prana-Heilung und des Arhatic-Yoga hinzu:

"Es gibt einen eindeutigen Unterschied zwischen Spiritualität und Religion. Religion ist in der Regel konfessionsgebunden. Sie gründet sich im Allgemeinen auf Glauben und wurde oftmals von den Nachfolgern des Religionsstifters erheblich verzerrt. Häufig verursachte und verursacht Religion viel Leid durch Kriege, während Spiritualität sich mit den inneren Wissenschaften beschäftigt. Obwohl es eine Trennung zwischen Religion und Staaat geben sollte, sollten Staat und Spiritualität zusammenwirken."

 [aus GMCKS "Die Existenz Gottes ist offensichtlich"]

Öfters sind in unseren Seminaren Teilnehmer, die traumatisiert sind von Erlebnissen, die sie mit Religionen gemacht haben. Wenn wir dann zusammen meditieren oder ein Gebet vor und nach der Prana-Anwendung sprechen, bekommen sie oft einen neuen, positiven Blickwinkel darauf und fühlen sich verstanden und abgeholt.

Prana-Heilung vermittelt Heil-Techniken, das Wissen über die Energetische Anatomie usw, aber eben auch weitreichendes spirituelles Wissen, in das man bei Interesse noch viel tiefer eintauchen kann, indem man Arhatic-Yoga erlernt und praktiziert. Was das ist, kannst Du in diesem Erklärvideo sehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0